RAUM GEBEN - VERTRAUEN SCHAFFEN


Raum geben heißt für mich nicht nur, Ihnen eine Sitzgelegenheit anzubieten, sondern bedeutet für mich, Ihnen die Möglichkeit zu geben, zur Ruhe zu kommen, an einem sicheren Ort mit vollem Vertrauen über Dinge zu sprechen, die Sie bewegen, zwicken und das Leben schwer machen.

Vertrauen
Vertrauen

Sie haben hier die Gelegenheit, in geschützter, angenehmer Atmosphäre in Ruhe in einem absoluten Vertrauensverhältnis Ihren Gordischen Knoten - denn so scheint eine verfahrene Konfliktsituation meist - zu lösen.

Danach werden Sie einen freieren Blick auf den Korb voller Möglichkeiten haben, aus dem Sie die bestmögliche Lösung herausnehmen, prüfen und zu Ihrer machen können.

Verschwiegenheit
Verschwiegenheit

Meine Räumlichkeiten bieten für zweimal drei bis vier Personen und auch für kleine Gruppen genug Platz. Sie befinden sich im ersten Stock eines in einem Garten gelegenen Hauses in Gablitz, unweit von Wien und Tulln, sind öffentlich gut erreichbar, Parkplätze sind vorhanden.

Die Besprechungszimmer sind über eine Freitreppe zu erreichen, also nicht barrierefrei.

Sollte Ihnen der Zugang in den ersten Stock nicht möglich sein, kann ich Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Hauses zur Verfügung stellen, denn es gibt auch hier immer mehrere Möglichkeiten, die zu einer Lösung führen.

In der derzeitigen Situation biete ich gerne auch Lebensberatung online an, das heißt wir können vor allem eine Einzelsitzung über Skype führen. Dazu brauchen Sie kein Programm zu installieren, wir machen uns einen Termin aus, und ich schicke Ihnen einen Link, den Sie anklicken, schon können wir unsere Besprechung beginnen.

Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Computer/Notebook mit Kamera und Mikrophon ausgerüstet ist.



Ich kann daher die Mediation in meinen Räumlichkeiten in vollem Umfang mit 01.05.2020 wieder aufnehmen.

Mit der Wiederaufnahme sind jedoch enge Anforderungen verknüpft, nämlich Einhaltung eines Mindestabstandes von 1 Meter (bei mir sind es ca 2 m, die die Konfliktparteien auseinandersitzen), und die Medianden und ich müssen eine den Mund- und Nasenbereich gut abdeckende mechanische Schutzvorrichtung (zB. Masken) tragen.

Für größere Gruppen werde ich Räumlichkeiten anmieten beziehungsweise bin ich selbstverständlich auch gerne bereit, in einem Saal in Ihrem Unternehmen gemeinsam mit Ihnen Lösungen innerhalb der Mediation zu erarbeiten.

Sie möchten mich kontaktieren?