MEDIATION IM FAMILIENUNTERNEHMEN

Mediation im Familienunternehmen
Mediation im Familienunternehmen

Gerade in Familienunternehmen besteht eine sehr enge Bindung innerhalb der Unternehmensleitung, oft arbeitet die junge Generation auch schon mit im Betrieb.

Da kann es schon einmal vorkommen, dass es zu Konflikten kommt.

Der Unterschied zum Konflikt in einem herkömmlichen Unternehmen liegt darin, dass die Emotionen privater und beruflicher Natur dann nur schwer auseinandergehalten werden können.


Um den Konflikt im Haus zu lösen, kann Klarheit auf der Ebene der Unternehmensstruktur geschaffen werden, dadurch ist aber die familiäre Basis für ein konfliktfreies Miteinander noch nicht gewährleistet.

So kann es dann sein, dass auf der einen Seite der Brand gelöscht wurde, das Feuer am Dach aber erst richtig zu lodern beginnt.

Denn es geht dabei nicht nur um fachliche Qualifikationen oder Hierarchien, sondern um die Geschichte der Familie, in der Vergangenheit, der jetzigen Situation und wie man in der Zukunft damit umgehen möchte.

Da ist es gut, einen Mediator einzuschalten, der überparteilich ist, der sich mit Organisationsstrukturen auskennt auch ordentlich Erfahrung in der Familienmediation mitbringt, um eine für die Zukunft für alle Seiten sinnvolle Lösung zu finden, nämlich für alle Beteiligten, die Familie und das Unternehmen selbst.

Unternehmensstruktur und familiäre Basis
Unternehmensstruktur und familiäre Basis

Sie möchten mich kontaktieren?